top of page

06.03.2024 | 12.30 | Klinikum Nürnberg, Kapelle

"Aus der Seele... Barock und Empfindsamkeit"

Musik von J.S. Bach, J.J. Quantz, u.a.

Friederike Vollert, Blockflöten

Amandine Affagard, Barocklaute

20.03.2024 | 16.30 | Augustinum, Bonn

"Let your flutes sing..."

Musik von G.F. Händel, S. Rossi, H. Purcell, u.a.

Ensemble Interchange

21.03.2024 | 21.15 | Augustinum, Bonn

"Romeo: Außer Atem"

Musik von B. Marini, M. Eggert, G. Palestrina, u.a.

Ensemble Interchange

05.04.2024 | 19.30 | Bank Austria Salon, WIen

as you like it. – CD Release Konzert Wien

Wie es beliebt – scherzhaft, sinnlich, dramatisch.

Inspiriert von der Shakespeare’schen Verwechslungs-Komödie bewegen auch wir uns musikalisch zwischen den Welten: Entdecken das savoir vivre am französischen Hofe, eilen ins g‘sellige Wiener Wirtshaus, flüchten vor der Pest in die warme Umarmung der englischen Melancholie, überwinden mitten in der deutschen Waldeinsamkeit rauschender Flüsse, spüren den milden Westwind Italiens auf unserer Haut, und träumen des Nachts an der spanischen Küste von der großen Liebe.

opia Kollektiv
Eva Leonie Fegers – Gesang & Blockflöte
Alina Loewenich – Blockflöte
Friederike Vollert – Blockflöte
Julia Willeitner – Viola da gamba
Fabio Kapeller – Perkussion
Alexander Gergelyfi – Cembalo

07.04.2024 | 17.00 | Secret: Wohnzimmerkonzert, Passau

sonder { /ˈsɑndɚ/ }

sonder betrachtet die Begegnung: Den Moment, wenn wir einander ansehen und das Gegenüber als wertvolles, facettenreiches Individuum erkennen. Der Augenblick der Begegnung trägt die Möglichkeit in sich, aus einem flüchtigen Moment Intimität und Verbindung entstehen zu lassen – berührende Erfahrungen, die Spuren in unserem eigenen Leben hinterlassen und unsere Perspektive auf das Leben und die Menschen erweitern. 

In sonder werden die komplexen Leben, Kulturen und Emotionen klanglich erforscht. Die Musiker:innen mit ihren persönlichen Geschichten und individuellen Klangsprachen begeben sich in den Moment der Begegnung und verbinden sich in den Kompositionen mittels Gesang, Blockflöten, Viola da gamba und Perkussion. 

Es erklingen Werke von John Dowland, Cipriano de Rore, Diego Ortiz, Luca Marenzio, Jakob Arcadelt und Anonymous.

 

opia Kolletkiv

Eva Leonie Fegers – Gesang & Blockflöte
Alina Loewenich – Blockflöte & Rezitation
Friederike Vollert – Blockflöte
Julia Willeitner – Viola da gamba
Fabio Kapeller – Perkussion

 

04.05.2024 | 20.00 | Philharmonie Großer Saal, Bochum

Hamburg, meine Perle

Musik von G.P. Telemann und R. Keiser

Bochumer Symphoniker
Enrico Onofri, Violine und Musikalische Leitung

18.05.2024 | 16.30 | Globe Theater, Neuss

as you like it. – Shakespeare Festival

 

opia Kollektiv

19.05.2024 | tba | tba, Köln

as you like it.

opia Kollektiv

09.06.2024 | 11.00 | Paulinum, Leipzig

Bachfest Leipzig: Universitätsgottesdienst

O. di Lasso: Kyrie, aus: Missa octavi toni • P. Wolfrum: Dem Gott und Schöpfer aller Ding • H. C. Adler: Schachar Awakeschcha (Morgenlied) • J. S. Bach: Er rufet seinen Schafen mit Namen, BWV 175 • C. V. Stanford: Beati quorum via, op. 38 Nr. 3

Bachchor Mannheim
Pauliner Barockensemble

13.06.2024 | 14.00 | Nikolaikirche, Leipzig

Bachfest Leipzig: Choralkantaten

J. S. Bach: Erhalt uns, Herr, bei deinem Wort, BWV 126 • J. S. Bach: Herr Jesu Christ, wahr’ Mensch und Gott, BWV 127 • J. S. Bach: Wie schön leuchtet der Morgenstern, BWV 1

Bach Collegium Barcelona (Spanien)
Leitung: Pau Jorquera

23.06.2024 | 11.00 | Bergfried Kultur, Passau

“Die mit Tränen säen, werden mit Freuden ernten"

Musik von J.S. Bach, u.a.

Bergfried Barockensemble, Leitung Alexander Gergelyfi

Männerchor Sonat Vox, Leitung Justus Merkel

22.07.2024 | 20.00 | Pfarrkirche, St. Gilgen (Ö)

Augustin Kloiber & opia: Natur und Mystik. Der Hl. Wolfgang am Falkenstein

 

Augustin Kloiber – Lesung

opia Kollektiv – Musik aus der Renaissance

06.08.2024 | 20.00 | Arkadenhof Landhaus, Linz

as you like it. – Brucknerhaus Linz: Serenaden

opia Kollektiv

07.08.2024 | tba | tba, Graz

as you like it. – Suma Sonorum

opia Kollektiv

19.08.2024 | 19.30 | St. Georgen, Schwarzenberg

Abschlusskonzert Musiksommer Schwarzenberg

Musik von J.S. Bach, u.a.

Ensemble 1648
Leitung: Gregor Meyer

26.08.2024 | 20.00 | Schloss Ambrass (Spanischer Saal), Innsbruck

Innsbrucker Festwochen der Alten Musik: Händel und Greber

Was verbindet Georg Friedrich Händel mit Innsbruck? Ein Empfehlungsschreiben.

Ganz im Sinne der historisch-geografischen Bedeutung der Stadt Innsbruck als Handels- und Kulturknotenpunkt kreuzten sich etwa um die Wende der Jahre 1709 – 1710 auf eine fast diametrale Weise die Wege zweier Meister barocker Vokalmusik.

Der Ältere, heute nahezu Unbekannte, hieß Jacob Greber. Er war, aus London kommend, in die Dienste des Herzogs Karl Philipp von der Pfalz getreten, dem er als Hofkapellmeister 1707 nach Innsbruck sowie ein Jahrzehnt später dann nach Heidelberg und Mannheim folgte.

Der Jüngere hieß Georg Friedrich Händel und wäre – zum besagten Zeitraum gerade mit einem Empfehlungsschreiben für die Innsbrucker Hofkapelle aus Florenz kommend – möglicherweise sogar am Tiroler Sitz des habsburgischen Statthalters verblieben, wenn es ihn nicht wie magisch dorthin gezogen hätte, wo der andere zuvor hergekommen war.

Die kammermusikalisch aufspielende Akademie für Alte Musik Berlin bietet, gemeinsam mit Silvia Frigato und Mathilde Ortscheidt, der gefeierten Gewinnerin des Cesti-Wettbewerbs 2023, ein Programm mit farbigen wie virtuos-feurigen Solo- und Duokantaten dieser beiden Komponisten, deren Lebenswege sich in Innsbruck kreuzten.

 

Akademie für Alte Musik Berlin

31.08.2024 | 19.30 | tba, Creuzburg

Praetorius-Tage: Festkonzert

Musik von J.S. Bach, u.a.

Ensemble 1648
Leitung: Gregor Meyer

01.09.2024 | 20.00 | Pfarrkirche, St. Gilgen (Ö)

Augustin Kloiber & opia: Natur und Mystik. Der Hl. Wolfgang am Falkenstein

 

Augustin Kloiber – Lesung

opia Kollektiv – Musik aus der Renaissance

20.10.2024 | 19.30 | tba, Rain

"Et in arcadia ego"

Musik der Renaissance

Viktor Töpelmann, Viola da Gamba

Tobias Hunger, Tenor

Friederike Vollert, Blockflöten
Amandine Affagard, Laute

29.11.2024 | 18.00 | Pfarrkirche, St. Gilgen (Ö)

Augustin Kloiber & opia: Natur und Mystik. Der Hl. Wolfgang am Falkenstein

 

Augustin Kloiber – Lesung

opia Kollektiv – Musik aus der Renaissance

 

bottom of page